Das 35. Volksdorfer Stadtteilfest 2013 35. Stadtteilfest Volksdorf 2013

  06 - 08. September 2013 - Bummeln, staunen, schlemmen, klönen ...

balloon-metall3-s-grossballoon-metall3-tballoon-metall3-aballoon-metall3-dballoon-metall3-tballoon-metall3-tballoon-metall3-eballoon-metall3-iballoon-metall3-lballoon-metall3-fballoon-metall3-eballoon-metall3-sballoon-metall3-t

 

karte-mit-ziffern-691

Einige der zu erwartenden Höhepunkte des 35. Volksdorfer Stadtteilfestes 2013:


 

130928-oktoberfest-plakat          130828-grambow

 

kugel-transparent Das Programm für das 35. Volksdorfer Stadtteilfest 2013

     Freitag                    feuerwerk-008

     130906-programm freitag

     Sonnabend            luftballon-002

        130907-programm sonnabend

      Sonntag         fahrrad-800

     130908-programm sonntag

 

aufzaehlzeichen-007  und hier gibt es das komplette Programm zum Herunterladen ...

 

kugel-transparent Halteverbote und Straßensperrungen - Die Parkmöglichkeiten während des Festes

130831-absperrung

Wie auch bereits in den vergangenen Jahren wird es im Ortskern von Volksdorf wegen des Stadtteilfestes wieder zu temporären Halteverboten und Straßensperrungen kommen.

So ist schon ab Donnerstag (18:00 Uhr) das Parken in den Straßen Im Alten Dorfe (ab Wiesenhöfen), Dorfwinkel und Claus-Ferck-Straße (zwischen Im Alten Dorfe und dem Bahnhof) verboten, weil dort die Buden, Karussells und Stände aufgebaut werden.

Ab Freitag sind die genannten Bereiche dann von 15:00 Uhr bis zum Montagmorgen (02:00 Uhr) komplett gesperrt.

Am Sonntag ist wegen des Radrennens auch der Bereich der Claus-Ferck-Straße vom Bahnhof bis Lerchenberg und Im Alten Dorfe von Lerchenberg bis Wiesenhöfen gesperrt.

Parkmöglichkeiten sind in der Karte oben an einem blauen "P" zu erkennen. Zusätzlich kann an und auf der Wochenmarktfläche am Bahnhof Volksdorf geparkt werden, allerdings nicht am Sonnabendvormittag wegen des dort stattfindenden Wochenmarktes. 

 

 

 

 

kugel-transparent Donnerstag, 05.09.2013, 17:30 Uhr: die Vorbereitungen laufen ...

 

130908-stadtteilfest-003Wenn alle Parkplätze geräumt sind, können die Schausteller, Händler und Gastronomen endlich ihre Fahrgeschäfte, Stände und Buden aufbauen. Allerdings klappt das selten schon um 18:00 Uhr, obwohl dann das Parkverbot gilt. Oft müssen die Ordnungskräfte Strafmandate verteilen oder gar ein Abschleppunternehmen beauftragen, weil "vergessen worden ist", den Parkplatz rechtzeitig zu räumen.

 

 

 

 

130908-stadtteilfest-002

 

 









Die Tische und Bänke warten schon auf die Besucher, die allerdings erst morgen, am Freitag, kommen werden. Bis dahin ist dann auch die große Bühne aufgestellt. Spätestens wenn um 15:00 Uhr "Hey Tonight" auftritt, wird sich der Platz vor der Louisiana-Bühne füllen ...

 

 

130906-hauptgewinn

 

 

Froh, dass der "Lockvogel" für den Losverkauf der 21. Lions Tombola anlässlich des 35. Volksdorfer Stadtteilfestes 2013 gerade eingetroffen ist, präsentiert Riek Hinz, Architekt aus Wellingsbüttel und Mitglied bei den Walddörfer Lions, den Gewinnplan, bei dem der vom Autohaus Petschalies stammende schwarze Polo ganz oben hinter "1. Preis:" steht.

Noch tropft das Prunkstück, das gerade aus der Waschanlage kommt, ein wenig. Aber schon bald wird er auf die Rampen gefahren und kann dann ab Freitag, dem ersten Tag unseres dreitätigen Stadtteilfestes, bewundert werden. Bisher sind nach Auskunft der Lions noch genug von den insgesamt 40.000 Losen da, die zum Stückpreis von einem Euro erworben werden können.

 

 



 

 

kugel-transparent Freitag, 06.09.13, 17:49 Uhr, jetzt ist es offiziell eröffnet ...

"Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann einzig nur eins, bleiben Sie so wie Sie sind, Sie sind eine Zierde für ganz Hamburg!"

Das sind doch wirklich tolle Worte, die Prof. Barbara Kisseler, die Hamburger Kultursenatorin, zur Eröffnung des Stadtteilfestes am gestrigen Freitag (06.09.) für die Volksdorfer gefunden hat.

Auf die "offizielle" Eröffnung (und dem damit verbundenen Fass Freibier) mussten die zahlreichen Besucher, die sich zum angekündigten Zeitpunkt um 17:00 Uhr vor der Fielmann-Bühne eingefunden hatten, allerdings erst einmal ein wenig warten, denn kurz vorher war noch ein Notfallwagen zur Weißen Rose gerufen worden, und dieser parkte nun genau vor der Bühne. Mit einer runden halben Stunde Verspätung ging es dann um 17:35 Uhr allerdings doch los.

Weiterlesen ...

 

 

aufzaehlzeichen-009 alle Videos vom Freitag gibt es hier ...

 

aufzaehlzeichen-009 alle Fotos vom Freitag gibt es hier ...

 

 

kugel-transparent Sonnabend, 07.09.13, ab 10:00 Uhr, Vereinsmeile, Luftballonweitflug und viel Musik ...

Am Sonnabend hatten am Vormittag erst einmal wieder die Vereine ihren großen Auftritt. Aber auch die Parteien ließen sich diese Chance, so kurz vor der Wahl noch mit den Volksdorfer Bürgern ins Gespräch zu kommen, natürlich nicht entgehen. Und so waren sie auch alle da. Wer vom Museumsdorf kommend die Vereinsmeile abschritt, traf zunächst auf den Stand der CDU, dann auf den der FDP. Nun leuchtete der rote Sonnenschirm der LINKEN, anschließend ging es zu den GRÜNEN und schließlich kam noch der Stand der SPD. Trotz der auch in anderen Stadtteilen aufgebauten Infostände waren bei uns in Volksdorf viele mit bekannte Vertreter der Parteien anzutreffen.

Weiterlesen ...




aufzaehlzeichen-009 alle Videos vom Sonnabend gibt es hier ...

 



aufzaehlzeichen-009 alle Fotos vom Sonnabend gibt es hier ...




kugel-transparent Sonntag, 08.09.13, ab 09:00 Uhr, Radrennen, Ziehung der Hauptgewinne und Musik ...

Am Sonntag bestimmten erst einmal Fahrräder das Bild auf der „Fahrradmeile". Rund um den Ortskern wurde der 30. Große Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf ausgetragen. Dafür wurden, zusätzlich zu den auch schon bisher gesperrten Straßen, auch noch die Claus-Ferck-Straße vom Bahnhof bis zur Räucherkate und die Straße Im Alten Dorfe, von der Räucherkate bis zur Haspa gesperrt.
Eine besondere Attraktion in diesem Jahr erstmalig wieder nach 5 Jahren: das Derny-Rennen, das nach dem Erbauer des leichten, 1938 konstruierten, Motorrades, der Firma Roger Derny, benannt ist. Dabei fährt der Motorradfahrer auf seinem ca. 7 PS starken urtümlich wirkenden Gefährt vor dem Fahrradfahrer und gibt ihm so Windschatten. Dabei muss er selbst auch "mitarbeiten", indem er selbst eine Tretkurbel bewegt.
Beim Hauptrennen mit dabei im 8. Rennen, für das der Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff den Startschuss gegeben hat, auch der Sieger des letzten Jahres Marten Klöpping vom VC Vegesack. Nachdem die letzten Fahrer dann die 75 Runden mit je einem Kilometer trotz des leichten Regens geschafft, und die 30 Pokale ihren neuen Besitzer gefunden haben, warteten nachmittags dann nicht nur „Midlife Special" (Louisiana-Bühne) und „Grobschliff" (Fielmann-Bühne) auf die Zuhörer, sondern um 17:00 wurden auf der Fielmann-Bühne auch noch die Hauptgewinne der Lions-Tombola aus den 40.000 Losen gezogen...

Weiterlesen ...


aufzaehlzeichen-009 alle Videos vom Sonntag gibt es hier ...




aufzaehlzeichen-009 alle Fotos vom Sonntag gibt es hier ...

 


130908-stadtteilfest-sonntag-gewinnplan-klein


Die Gewinnzahlen sind ermittelt!



1. Preis - VW-Polo - 001602

 

2. Preis - Reisegutschein - 035909

 

3. Preis - Fahrrad - 038130


(alle Angaben ohne Gewähr)

 

 

kugel-transparent Es waren wieder drei tolle Tage

Nun ist es also wieder gelaufen, das 35. Volksdorfer Stadtteilfest 2013. Kaum war es vorbei, fing auch das schlechte Wetter an, aber Freitag, Sonnabend war Hochsommer in Volksdorf. Sonntag ein wenig kühler, aber immer noch weitestgehend trocken. So sorgte auch das Wetter, neben den ganzen Attraktionen dafür, dass sich an den drei Festtagen wieder Zehntausende im Ortskern auf der Festmeile eingefunden haben.

Unser Stadtteilfest bot wieder für jeden Geschmack etwas: Da war zunächst der Freitag, mit der „offiziellen" Eröffnung durch die Hamburger Kultursenatorin Barbara Kisseler und – für viele noch erheblich wichtiger – dem üblichen Fass Freibier, das wieder durch den Veranstalter, die IG-Volksdorf, gespendet wurde. Darauf mussten die Durstigen allerdings etwas länger warten, genau wie die anderen Besucher auf die Ansprache der Senatorin, denn ausgerechnet kurz vor 17:00 Uhr kam es vor der Bühne noch zu einem Notfalleinsatz, der sich etwas länger hinzog. Im Rahmen der Eröffnung, die – auch schon bald Tradition – erneut Ulrich Lopatta, der Geschäftsführer des Walddörfer Sportvereins, moderierte, wurde auch „der Erfinder des Stadtteilfestes" Manfred Schult für seinen 35-jährigen ehrenamtlichen Einsatz für dieses Fest geehrt (s.u.).

Schon am Freitagnachmittag war ordentlich was los bei uns in Volksdorf. Die „Kleinen" kreisten auf einem der drei Kinderkarussells, angelten Enten oder warfen Dosen, die „Großen" waren dem Anschein nach eher auf ihr leibliches Wohl bedacht, in fester und flüssiger Form.

Weiterlesen ...

 

 

kugel-transparent Der Film zum Fest ...


     Zusätzliche Informationen gibt es auch beim 130828-vj-log-zweifarbig-2389-blitzlicht-rahmen gebogen-logo fuer template

 

 

trennlinie-gelb-800

 

 

... und hier gibt es die Fotos und Videos vom 34. Stadtteilfest 2012 ...

nach oben ...

  • spieker.jpg
  • club65.jpg
  • parkresidenz_alstertal.jpg
  • malschule-volksdorf.jpg
  • v-behr.jpg
  • kkw.jpg
  • vj.jpg

sooo-gross-450x250

  • ctis.jpg
  • plattdeutsche_kulturtage.jpg
  • albertinen-330x230-90.jpg
  • begegnungsstaette_bergstedt.jpg
  • kunstkate.jpg
  • denkendenken-330x238.jpg
  • waldgeist.jpg

vj seite 1

Zum Seitenanfang