Ab in den Urlaub!

  Hilfen zur Reiseplanung ...

 

Die einzelnen Schritte zur erfolgreichen Reiseplanung:

Zu Beginn der Planung könnte man zunächst einmal schauen, welche Feiertage anstehen und wie die Schulferien in den verschiedenen Bundesländern liegen:

Soll in einem Hotel übernachtet werden? Dann die zugehörige Hotelbewertung ansehen und einen Blick von oben auf die Lage der gewählten Unterkunft werfen.

Restaurants in der Nähe des Hotels kann man auch vorher auswählen, entweder hier (Michelin) oder hier (Varta).

Und was man am Ort noch so machen kann, zeigt einem ein Reiseführer.

Ein Termin muss noch verabredet werden, aber die Telefonnummer fehlt?

Soll es mit dem Auto losgehen? Dann erst einmal die Route planen.
(Klicken Sie im Google Fenster oben links auf "Route berechnen")

Falls Sie einen Mietwagen für die Fahrt oder am Urlaubsort suchen, könnten Sie zum Beispiel bei Europcar, Hertz, Sixt oder STARCAR fündig werden.

Für den Fall eines Falles: Einen zweisprachigen Unfallbericht ausdrucken und mitnehmen.

Dann einen Blick auf die Verkehrslage werfen und auf die aktuellen Benzinpreise.

Wird dabei eine Fährverbindung benötigt?

Doch lieber gleich mit der Bahn fahren oder schnell noch einen Flug buchen?

Zum Flughafen Hamburg gibt es hier die Abflugzeiten, die Ankunftszeiten, den Terminalplan, eine Übersicht der Parkgebühren und der freien Parkplätze. Übrigens ist der Flughafen Hamburg selbst ein tolles Ausflugsziel.

Sie planen eine Aktivität im Freien? Dann werfen Sie doch einen Blick auf das aktuelle und kommende Wetter für den Raum Hamburg oder die Wetterinformation für den Rest der Welt.

Oder wie wäre es mit einem Ausflug im Großraum Hamburg?

Wenn das Wetter nicht so mitspielt, könnte man ja auch mal wieder ins Kino oder ins Theater gehen. Vielleicht ist auch ein Besuch in einem der vielen Hamburger Museen. Auch die Hamburgs Stadtteile bieten vieles Sehenswertes.

Aber auch am Computer kann man Regentage interessant gestalten. Zum Beispiel ein Kreuzworträtsel lösen oder Spiele spielen.

Und für den Fall, dass es trotz guter Vorbereitung dann doch mal nicht so toll im Hotel sein sollte: Hier gibt es Wissenswertes und Formulare zum Thema Reisemangel.

Kreditkarte weg? Hier gibt es Notrufnummern (die erstgenannte Nummer gilt für das Inland, die zweite für Anrufe aus dem Ausland):
Allgemeiner Sperrnotruf: 116 116, 0049 116 116
American Express: 069 97 97 2000, 0049 69 97 97 2000
Diners Club: 07531 36 33 111, 0049 7531 36 33 111
ec-/Maestro-Karten: 01805 021 021, 0049 1805 021 021
Mastercard/Eurocard: 0800 81 91 040, 001 63 67 22 71 11
Visa Card: 0800 81 18 440, 001 41 05 81 99 94

Handykarte weg? Hier kann die Karte gesperrt werden (die 0049 muss lediglich aus dem Ausland vorweg gewählt werden, dann entfällt die erste 0 der restlichen Nummer):
T-Mobile: 0049 (0)800-330 22 02
e-plus: 0049 (0)177-1771000
O2: 0049 (0)1804-055222
vodafone: 0049 (0)172-1212
Bundesnetzagentur: 0049 116116

Übrigens können Sie diese Informationen  natürlich weltweit erreichen - einen Internetzugang vorausgesetzt. Dann erfahren Sie im Urlaub auch gleich noch, was sich so in Volksdorf tut ;-)

Das Team vom Treffpunkt Volksdorf wünscht Ihnen auf jeden Fall eine schöne Zeit!

 

trennlinie-gelb-800

Haftungsausschluss: Treffpunkt-Volksdorf.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der Hinweise.
Es wird keine Haftung übernommen für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben.

  • parkresidenz_alstertal.jpg
  • v-behr.jpg
  • kkw.jpg
  • malschule-volksdorf.jpg
  • club65.jpg
  • vj.jpg
  • spieker.jpg

sooo-gross-450x250

  • denkendenken-330x238.jpg
  • ctis.jpg
  • plattdeutsche_kulturtage.jpg
  • begegnungsstaette_bergstedt.jpg
  • albertinen-330x230-90.jpg
  • waldgeist.jpg
  • kunstkate.jpg

vj seite 1

Zum Seitenanfang