Volksdorfs Straßen von A bis Z

Maetzelweg - Moorredder

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx    
   

maetzelweg-01

 

maetzelweg-02

Maetzelweg, 1960

Diese Straße verdankt ihren Namen dem Künstler-Ehepaar Maetzel. Emil Maetzel (1877-1955), war Oberbaurat und Maler. Auch seine  Ehefrau Dorothea (1866-1930) war eine angesehene Malerin.

 

trennlinie-gelb-800

 

   

 meiendorfer-weg-01

 

 meiendorfer-weg-02

Meiendorfer Weg, 1937

Der von Volksdorf nach Meiendorf führende Weg.
     

 

trennlinie-gelb-800

 

     

 meienredder-01

 

 meienredder-02

Meienredder, 1950

Auch hier kam wieder der Flurname zum Zuge. "Meien" wird wohl von "Meente" dem Gemeindeland abgeleitet worden sein.

 

trennlinie-gelb-800

 

     

 mellenbergkamp-01

 

 mellenbergkamp-02

Mellenbergkamp, 1986

Diese Bezeichnung begründet sich auf der Lage am Mellenberg. Auch dürfte der Mellenbergweg mit in die Entscheidung eingeflossen sein.

 

trennlinie-gelb-800

 

   

 mellenbergstieg-01

 

 mellenbergstieg-02

Mellenbergstieg, 1950

Auch dieser Name geht wohl sowohl auf den nahe gelegenen Mellenberg, wie auch auf den Mellenbergweg zurück.
 

trennlinie-gelb-800

 

   

 mellenbergweg-01

 

 mellenbergweg-02

Mellenbergweg, 1903

Dieser Bezeichnung liegt wieder der Flurname zugrunde. Der dort gelegene Mellenberg ist rund 63 Meter hoch.
 

trennlinie-gelb-800

 

   

 moorbekring-01

 

 moorbekring-02

Moorbekring, 1995

Diese Straße hat ihren Namen nach dem Bach "Moorbek", der den Oberlauf der "Lottbek" bildet. In dieser Gegend wurde früher auch das als Brennstoff begehrte Torf gestochen.
 

trennlinie-gelb-800

 

   

 moorbekweg-01

 

 moorbekweg-02

Moorbekweg, 1933

Diese Straße hat ihren Namen nach dem Bach "Moorbek", der den Oberlauf der "Lottbek" bildet. In dieser Gegend wurde früher auch das als Brennstoff begehrte Torf gestochen. Der Weg wurde von den Torfstechern benutzt, um zum Torf zu kommen.
 

trennlinie-gelb-800

 

   

 moorredder-01

 

 moorredder-02

Moorredder, 1933
Auch diese Straße hat den Namen nach dem damals dort gelegenen Moor erhalten. Von den Torfstechern wurde der "Redder", ein von Knicks gesäumter Feldweg, benutzt.
  xxx  

 

 trennlinie-gelb-800

Haftungsausschluss: Treffpunkt-Volksdorf.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der gezeigten Daten. Es wird keine Haftung übernommen für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben.

 

sooo-gross-450x250

  • vj.jpg
  • spieker.jpg
  • club65.jpg
  • malschule-volksdorf.jpg
  • v-behr.jpg
  • kkw.jpg
  • parkresidenz_alstertal.jpg
  • plattdeutsche_kulturtage.jpg
  • denkendenken-330x238.jpg
  • begegnungsstaette_bergstedt.jpg
  • ctis.jpg
  • albertinen-330x230-90.jpg
  • waldgeist.jpg
  • kunstkate.jpg

vj seite 1

Schmunzelecke

humor-1092.jpg
"Würdest Du einen Witwer heiraten?" - "Nein, wenn ich einmal heirate möchte ich mir meinen Mann selbst dressieren."

003-Ewigkeit TypoNeuest

Das Zitat der Woche
illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration)
www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Zum Seitenanfang