Volksdorfs Straßen von A bis Z

Dickichtweg - Duvenwischen

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx    
   

dickichtweg-01

 

dickichtweg-02

Dickichtweg, 1959

Der Name ist abgeleitet von der Flurbezeichnung "Im Dick" (plattdeutsch für Dickicht), die auf der Karte von 1782 zu finden ist.

 

trennlinie-gelb-800

 

   

 diekkamp-01

 

 diekkamp-02

Diekkamp, 1908

Der Name ist abgeleitet von der Flurbezeichnung "Im Dick" (plattdeutsch für Dickicht), die auf der Karte von 1782 zu finden ist. "Im Diek" (plattdeutsch) steht für "Im Teich". Allerdings gab es hier keinen Teich. Aus diesem Grunde wird angenommen, dass hier ein Lesefehler die Ursache für die Namensgebung war. Auf der Karte sind nämlich zwei Koppeln mit den Bezeichnungen "Im Dick" und "Im Kamp" zu finden. Nun könnte der Kartenleser das "c" in "Dick" für ein "e" gehalten haben und so wurde aus "Dick" (Teich), "Diek" (Dickicht).
     

 

trennlinie-gelb-800

 

     

 diekkoppel-01

 

 diekkoppel-02

Diekkoppel, 1954

In Ahnlehnung an "Diekkamp" (s.o.).

 

trennlinie-gelb-800

 

     

 diekredder-01

 

 diekredder-02

Diekredder, 1954

In Anlehnung an "Diekkamp" (s.o.).

 

trennlinie-gelb-800

     

 dorfwinkel-01

 

 dorfwinkel-02

Dorfwinkel, 1948

Diese Straße bildet einen Winkel zur Straße "Im Alten Dorfe" und wird wohl daher ihren heutigen Namen haben. Die frühere Bezeichnung lautete "In de Grund". Auch dieser Name soll einen "Vorgänger" gehabt haben: "Hintenweg".

 

trennlinie-gelb-800

     

 duvenwischen-01

 

 duvenwischen-02

Duvenwischen, 1948
Dieser Name leitet sich wohl aus dem Flurnamen her. Die plattdeutsche Bezeichnung "duv" steht für "tief" und "wischen" für "Wiesen". Eine andere Meinung geht davon aus, dass die Bezeichnung auch etwas mit den Tauben auf der Wiese zu tun haben könnte.
  xxx  

 

 trennlinie-gelb-800

Haftungsausschluss: Treffpunkt-Volksdorf.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der gezeigten Daten. Es wird keine Haftung übernommen für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben.

 

sooo-gross-450x250

  • parkresidenz_alstertal.jpg
  • vj.jpg
  • malschule-volksdorf.jpg
  • kkw.jpg
  • v-behr.jpg
  • spieker.jpg
  • club65.jpg
  • albertinen-330x230-90.jpg
  • begegnungsstaette_bergstedt.jpg
  • denkendenken-330x238.jpg
  • ctis.jpg
  • plattdeutsche_kulturtage.jpg
  • kunstkate.jpg
  • waldgeist.jpg

vj seite 1

Schmunzelecke

humor-0635.jpg
Ein Ölscheich sagt in einer Galerie: "Picasso bewundere ich nun wirklich. Es gibt niemanden, der sein Öl tatsächlich so teuer verkaufen konnte wie er."

011-Ein Vergnuegen erwarten

Das Zitat der Woche
illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration)
www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Zum Seitenanfang